• 0
    Ihr Warenkorb ist leer

ELEKTRISCHER ABBRUCHHAMMER:

ELEKTRISCHER ABBRUCHHAMMER:

26/08/2019

ELEKTRISCHER ABBRUCHHAMMER: WÄHLEN SIE DAS RICHTIGE FÜR SIE

Was ist ein elektrischer Abbruchhammer und Typen

Der erste Abbruchhammer, der 1894 von Charles King patentiert wurde, war Druckluft und ließ Stahlbetonwände oder -böden abbrechen.

Seitdem hat sich die Funktion des Abbruchhammers nicht geändert, die technischen Eigenschaften und die Modelltypen haben sich geändert. In der Tat finden wir hydraulische Presslufthammer, Drucklufthammer und schließlich die elektrischen Unterbrecher. Letztere sind in der Regel für „kleinere“ Abbrüche bestimmt und eignen sich perfekt für den bewussten „Do-it-yourself“ -Einsatz.

Abbruchhammer oder Bohrer?

Viele elektrische Leistungsschalter werden mit zwei verschiedenen Meißeln geliefert, je nach dem zu erzielenden Ergebnis.

  1. Der Abbruchmeißel eignet sich zum Spalten von Betonsteinen verschiedener Art.
  2. Der Lochmeißel ist für diejenigen gedacht, die nicht nur abreißen, sondern auch Löcher bohren möchten.

Diese Flexibilität beim Durchstechen und Abreißen ist unverzichtbar, wenn Sie beispielsweise Fliesen im Bad oder in der Küche entfernen, Rillen bohren oder eine Wand abziehen müssen: Der elektrische Abbruchhammer mit einem Lochmeißel eignet sich perfekt für Arbeiten, die in vollen Zügen ausgeführt werden.

Im Gegenteil, wenn Sie vorhaben, mit dem Abbruchhammer nur die Mauern niederzureißen, ist es besser, sich für den Abbruchmeißel zu entscheiden.

 

Elektrischer Abbruchhammer: Komponenten

Der Abbruchhammer ist, anders als man denkt, ein mechanisches Objekt mit einer recht einfachen und intuitiven Bedienung. Die Teile, aus denen ein Abbruchhammer besteht, sind:

  1. der Körper, auch als Hammer bekannt, der den Hauptteil des Abbruchhammers darstellt und aus einem Griff, einem zentralen Block, einem Getriebemotor, einer Kupplung und einem Diffusor besteht;
  2. die Folie (oder der Meißel), das ist der spitze Teil, der den Abriss ermöglicht und der in den Endteil des Körpers eingesetzt wird.
 

Die Abbruchhämmer der neuesten Generation bieten zusätzliches Zubehör, das die Verwendung noch einfacher und sicherer macht.
Tatsächlich haben viele Unternehmen daran gedacht, einen Handgriff einzusetzen, der Vibrationen absorbieren und Leerhübe erkennen kann, um die Arbeit des Bedieners zu erleichtern und die Belastung des Produkts selbst zu verringern.
Andere wiederum haben sich gut überlegt, Steuerungssysteme einzubauen, mit denen sich der Hammer an die zu verrichtende Arbeit anpassen lässt und die für jeden Eingriff optimale Anzahl von Hüben und Drehzahlen auswählen lässt. Das Problem bei einem ähnlichen System ist, dass es sich um eine elektronische Ergänzung handelt, die es nicht immer schafft, das mechanische Teil angemessen zum anpassen.

 

Wie man den besten elektrischen Abbruchhammer wählt

Abbruchhämmer zeichnen sich auch durch ihr Gewicht aus. Tatsächlich finden wir auf dem Markt traditionell Abbruchhämmer, die als Leichtgewichte, Mittelgewichte und Schwergewichte bezeichnet werden. Diese Klassifizierung, die von der Welt des Boxens inspiriert ist, bezieht sich auf das Gewicht der Maschine und die mögliche Verwendung des Instruments: Wenn Sie zum Beispiel die Wände abkratzen möchten, benötigen Sie eine leichte Maschine, die Sie den ganzen Tag ohne allzu großen Aufwand verwenden können.
Im Gegenteil, wenn Sie einen Betonboden abreißen müssen, müssen Sie in der Lage sein, die Leistung eines besonders schweren Brechers zu nutzen, um die Arbeit zu beschleunigen.
Weitere Kriterien für die Auswahl eines Abbruchhammers sind sicherlich:

  • Motorleistung und Hub,
  • die Anzahl der Hübe pro Minute,
  • die Schwingungskapazität.

Warnung: Eine höhere Anzahl von Hüben pro Minute ermöglicht es Ihnen, einen schnelleren, aber weniger präzisen Auftrag auszuführen. Ebenso kann eine übermäßige Leistung nachteilig sein, wenn Sie sich entscheiden, mit dem Abbruchhammer Rillen in eine Wand zu bohren, nicht jedoch zerstöre Betonblöcke.

Es wird daher empfohlen, den Verwendungszweck dieses Tools sorgfältig zu überlegen und entsprechend zu wählen, um eine Investition zu tätigen, die Ihre Erwartungen nicht enttäuscht.

Gute Standards für den Einsatz von Abbruchhämmern

Diese Tools beinhalten bestimmte Risiken, die Sie kennen müssen, bevor Sie Maßnahmen ergreifen. Aus diesem Grund ist es gut, die Verhaltensregeln einzuhalten, die auch für spezialisierte Techniker gelten, um die Gesundheit zu schützen und sicher zu arbeiten.
Hier sind die wichtigsten Richtlinien:

  • begrenzt die Anzahl der Vibrationen auf ein Minimum, um das Muskel- und Skelettsystem nicht zu belasten;
  • Erwarten Sie häufige Unterbrechungen zwischen zwei Operationen, um die Verspannungen in den Muskeln der Hände und des Rückens zu lösen.
  • er trägt Ohrenschützer, da die von der Maschine erreichten Dezibel zu bleibender Taubheit führen können;
  • Verwenden Sie Schutzbrillen und -masken, die Augen und Atemwege vor Staub schützen können, der beim Abriss von Betonwänden und -böden entsteht.

Dies sind kleine Vorsichtsmaßnahmen, von denen einige gesetzlich vorgeschrieben sind und die Ihnen helfen können, bestmöglich zu arbeiten.
 

Themen

Verwandte Produkte